DRS KNIHA & GAHLERT

Prof. Dr. Dr. Heinz Kniha

„Ich habe mich im Besonderen mit der computerunterstützten Navigation bei der Implantation beschäftigt. Im Augenblick teste ich Oralscanner auf Ihre Tauglichkeit, ob sogenannte elektronische Abformungen von einteiligen Keramikimplantaten machbar sind. In unserer Multicenterstudie der ersten Straumann Keramikimplantate bin ich voll eingebunden. Meine aktuelle Forschungstätigkeit ist die Messung der Weichteilverhältnisse an Keramikimplantaten. Durch entsprechende Langzeituntersuchungen werden wir zukünftig Daten über das ästhetische Potential von Keramikimplantaten generieren können.“

Portrait Heinz Kniha

Privatdozent Dr. habil., Dr. med. dent. Michael Gahlert

„Nach der klinischen Einführung von einteiligen und jetzt seit Juli 2017 auch zweiteiligen Keramikimplantaten der neuesten Generation, die ich in meiner Praxis mit großem Erfolg dokumentiere, bin ich weiterhin mit meinem Team in München und Basel wissenschaftlich tätig. Wir publizieren in Kürze Daten über entzündliche periimplantäre Veränderungen an Keramikimplantaten im Vergleich zu Titanimplantaten. Die Auswertung unserer präklinischen Studie bezüglich des Vergleichs der biologischen Breite von belasteten Titan- und Zirkondioxidimplanten ist abgeschlossen und ebenfalls ausgewertet. Auch die prospektiven und multizentrischen 3- Jahres Langzeitdaten von einteiligen Keramikimplantaten haben sehr gute mit Titanimplantaten vergleichbare Ergebnisse gezeigt und stehen kurz vor der Veröffentlichung. Ich danke allen wissenschaftlich Mitarbeitenden sehr, die bisher unermüdliche Unterstützung und Input in diese gemeinsamen Studienprojekte eingebracht haben! Erfreulich ist der erfolgreiche Abschluss meiner Habilitation im Fach „experimentelle Chirurgie“ an der Universität Basel. Ich möchte mich vor allem bei meinem Mentor Prof. Dr. Dr. Hans Florian Zeilhofer und meinem langjährigen Freund und wissenschaftlichen Mitstreiter Dr. Stefan Röhling herzlich für die Unterstützung bedanken!„

Portrait Dr. med. dent. Michael Gahlert